Das war keine Kunst, konnte weg.

Lange Zeit fand man die Herrentoilette nur dann, wenn man wusste, dass sie sich hinter dem zweiten Vokal des jeweils hässlichsten 'Tags' befand ...