Die Bahnen.

 

Von "ganz OK" über "trostlos" bis hin zu "brutalistische Eiserner-Vorhang-Architektur" – das Meinungsspektrum ist breit und vielfältig, wenn es um die Bahnen auf der Minigolfanlage geht.

 

Aber der Schein trügt:

  • Die Bahnen werden regelmäßig gepflegt, gefegt und von Wasser befreit 

  • Die Bahnen sind glatt, der Ball rollt gut

 

Für die Großbuchstaben wird um Entschuldigung gebeten, aber:
WENN DU MEHR ALS ZEHN KILO WIEGST, BITTE DIE BAHNEN NICHT BETRETEN. SONST GEHEN SIE KAPUTT.

 

 

Die Preise.

 

Pro Person:    € 3,00 pro Runde

*** Bei uns kann man nur bar bezahlen (keine EC- oder Kreditkarten).***

 

 

Die Öffnungszeiten (fast ganzjährig).

- Wochentags (außer dienstags):                  
  Ab 13:00 Uhr

- Samstags, sonntags:

  Ab 11:00 Uhr

Die Schlusszeiten richten sich nach den Lichtverhältnissen (sowie an regnerischen Tagen auch nach dem Wetter). Um spätestens 19:00 Uhr ist auf jeden Fall Schluss. Die letzte Runde Minigolf fängt um spätestens 16:00 Uhr an.

Der Bahnrekord.

 

Aktuelle Rekordhalter sind Thomas und VauHa, die die 18 Löcher mit sagenhaften 26 Schlägen geschafft haben. Natürlich nicht schlecht, aber auch nicht unschlagbar.

 

Wenn dir der ewige Rekord unerreichbar oder einfach zu profan ist, kannst du immerhin den Tagesrekord anstreben.

 

 

 

Kleiner Schritt für einen Menschen.

Aber große Rechnung für diejenigen, die "Bahnen bitte nicht betreten" für eine typische Minigolfbetreiber-Floskel halten. Die. Bahnen. Bestehen. Aus. Dünnem. Zement. Sie. Können. Das. Körpergewicht. Eines. Menschen. Nicht. Tragen.